Wir

Fühlen uns. Gut, wenn wir uns fühlen.

& liegen im Autositz. Die Sonne ist immer da. Auch wenn es noch ein wenig braucht, bis ihr Schein auf deiner Haut auftaucht.

Ich hab das schon mal geschrieben, aber … du lässt nicht los. Es lässt los. Wenn es hierfür bereit ist.

Hier ist kein Platz für Leben. Wir gehen. & sagen nicht wohin. Sonst sehen sie wieder nur das Ziel. Es gibt keins.

Leben ist das Ziel.

Wie könnte man sich das Leben nehmen?

Halt an. Halt an mir fest. Ich navigier uns durch diesen Waldbrand. Wenn du mich lässt …

Halt an … Wir müssen nicht pissen. Wir wollen.

Deine Kinder haben Vertrauen, doch ich dämlicher Bengel, denke nicht, Regen entsteht, aus den Tränen der Engel …

Man kann immer weiter denken. Voraus schauen nennen Sie dieses Phänomen.

Du bist einfach hier. Auch wenn es schwer ist.

& schreibst manchmal einen Satz.

Du fällst in nie enden wollende Müdigkeit. Bist müde. & es ist wundervoll.

Du lässt dich treiben. Landest hier, landest da. Du siehst so vieles. & bist froh, ein Teil von allem zu sein.

Genau so ist alles Teil von dir. Du bist es.

Ganz einfach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: